Twitter

‍Sparkle unterstützt das Einbetten eines einzelnen Tweets oder einer ganzen Timeline.

‍Um einen einzelnen Tweet anzuzeigen, fügen Sie einfach den Einbettungscode, die ID oder die URL ein. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, den Einbettungscode direkt von der Twitter-Website zu kopieren, indem Sie am Tweet auf den Abwärtspfeil klicken, „Link zum Tweet kopieren“ oder „Tweet einbetten“ wählen und den Inhalt dann in Sparkle einfügen.

‍Die Twitter-Timeline zeigt eine vollständige Profilchronik an. Twitter benötigt lediglich einen Profilnamen, um eine eingebettete Timeline zu erstellen.

‍Für Twitter-Schaltflächen wie „Folgen“ oder „Teilen“, können Sie über das Sparkle-Standardelement Externer Inhalt einen Link auf Ihrer Website einfügen.

‍Weitere Informationen finden Sie in der Twitter-Dokumentation:

‍Twitter-Tweets

‍Twitter-Timeline

‍Twitter-Buttons

‍Wenn in Safari ein Werbe- oder Inhaltsblocker installiert ist, wird Twitter von der Seite entfernt (da Twitter Benutzer über Cookies nachverfolgt) und der Twitter-Button ist in der Vorschau und auf der veröffentlichten Seite nicht sichtbar. Wenn Sie den Blocker deaktivieren oder eine Ausnahme für die Vorschau hinzufügen, wird der Twitter-Button richtig angezeigt.

Aktualisiert für Sparkle 2.8

In English

En Français

In Italiano

Bitte melden Sie uns Mängel, die Ihnen in dieser Dokumentation auffallen, damit wir sie schnellstmöglich beheben können!

Copyright © 2019 River SRL 

IT06208340486 — REA FI-609716

Diese Website verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Website erforderlich, andere unterstützen uns dabei, sie zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.