Zahlung

Zahlungsschaltflächen vereinfachen den Bezahlvorgang für Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Sparkle unterstützt verschiedene Drittanbieter, für die es jeweils unterschiedliche Features, Preise und Konfigurationsoptionen gibt. Sie müssen selbst prüfen, was für Sie am besten geeignet ist, und bei dem ausgewählten Anbieter ein Konto einrichten, um Zahlungen einnehmen zu können.

Die von Sparkle unterstützten Zahlungsdienstleister sind:

  • PayPal,
  • Stripe,
  • Snipcart,
  • Ecwid,
  • Gumroad,
  • Paddle.

Sie können Ihrer Website eine Zahlungsschaltfläche über „Hinzufügen“ in der Symbolleiste oder über „Einfügen“ in der Menüleiste hinzufügen.

Damit die Schaltfläche funktioniert, brauchen Sie ein Konto bei dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsdienstleister. Nachstehend einige Details zu den Zahlungsdiensten und ihrer Einrichtung in Sparkle.

PayPal

PayPal ist der ältestes Zahlungsdienstleister und gut bekannt. Für die modernen PayPal-Schaltflächen können in der rechten Seitenleiste verschiedene Stile und Farbschemata eingestellt werden.

Wenn ein Kunde auf eine PayPal Kauf-Schaltfläche klickt, legt sich ein PayPal-Fenster mit einer Weiterleitung zur Zahlungsabwicklung über die Seite, das in etwa so aussieht:

Die Einkaufsabwicklung erfolgt auf Basis der Kommunikation mit PayPal (PayPal-Dashboard oder Kauf-E-Mails).

Um Sparkle richtig für PayPal einzurichten, müssen Sie die „Client-ID” aus den PayPal-Anwendungen kopieren und in den Sparkle Zahlung-Einstellungen einfügen.

Alte PayPal-Zahlungsschaltfläche

Die alten PayPal-Zahlungsschaltflächen werden vielleicht nie ganz verschwinden, neue Features wird es aber sicher eher für die weiter oben beschriebenen modernen PayPal-Schaltflächen geben.

Dafür ist das Einrichten der alten PayPal-Zahlungsschaltflächen aber besonders einfach, Sie benötigen außer den Produktdetails nur die E-Mail-Andresse Ihres Kontos.

Wenn ein Kunde auf die PayPal-Schaltfläche klickt, wird er von Ihrer Website zur Zahlungsabwicklung auf die PayPal-Website geleitet, und der Kauf wird dort abgeschlossen.

Die Einkaufsabwicklung erfolgt auf Basis der Kommunikation mit PayPal (PayPal-Dashboard oder Kauf-E-Mails).

Stripe

Der Zahlungsdienstleister Stripe ist bekannt für seine geringen Gebühren. Sie können die Stripe-Zahlungsschaltfläche in Sparkle für die Einmalzahlung oder für Abonnements von Produkten oder Dienstleistungen verwenden. Die Produkte werden im Stripe-Dashboard angelegt.

Wenn Sie eine Stripe-Zahlungsschaltfläche einrichten, können Sie den Namen der Schaltfläche, das Farbschema, die Seite bei erfolgreicher Zahlung und die Seite bei Zahlungsabbruch einstellen.

Die Produkt- oder Dienstleistungsinformationen (bei Stripe „Preis“ genannt) müssen zu dem passen, was Sie im Stripe-Dashboard einstellen. Um eine neue Schaltfläche auf Ihrer Website zu erzeugen, müssen Sie also zunächst im Dashboard den Preis erzeugen.

Bei erfolgreicher Zahlung (oder Zahlungsabbruch) wird der Besucher wieder auf Ihre Website geleitet. Die Abwicklung müssen Sie aber basierend auf der Kommunikation mit Stripe handhaben (Dashboard oder Kauf-E-Mails).

Um Sparkle richtig für Stripe einzurichten, müssen Sie den „Publishable key” aus den Stripe API-Schlüssel-Einstellungen kopieren und in den Sparkle Zahlung-Einstellungen einfügen.

Damit die Stripe-Schaltflächen in Sparkle funktionieren, müssen Sie in den Stripe Checkout-Einstellungen die Option „Nur-Client-Checkout“ aktivieren und die Domain hinzufügen, auf der die Website veröffentlicht wird.

Snipcart

Der Dienst Snipcart bietet einen Einkaufswagen, der auf Ihrer Website erscheint und es einfach macht, viele Produkte zu verkaufen, ohne dass die Besucher Ihre Website verlassen. Snipcart beinhaltet auch einen Versandkostenrechner, etwas, das viele E-Commerce-Anbieter als eine Premiumoption betrachten. Snipcart unterstützt sowohl physische als auch digitale Produkte.

Wenn Sie eine Snipcart-Zahlungsschaltfläche einrichten, können Sie alle Produkt-Features und Optionen einstellen, ohne Sparkle verlassen zu müssen.

Wenn ein Kunde ein Produkt in seinen Einkaufswagen hinzufügt, legt sich der Einkaufswagen, der auch eine Weiterleitung zur Zahlungsabwicklung enthält, über die gesamte Seite, wie dargestellt:

Für Snipcart gibt es zwei zusätzliche Schaltflächen: Eine Schaltfläche „Einkaufswagen anzeigen“ und eine Schaltfläche, über die Kunden zu ihrem Einkäufe-Dashboard (bereitgestellt von Snipcart) gelangen.

Um Sparkle richtig für Snipcart einzurichten, müssen Sie die „API-Schlüssel” aus Snipcart Credentials kopieren und in den Sparkle Zahlung-Einstellungen einfügen.

Die Abwicklung erfolgt bei physischen Produkten auf Basis der Kommunikation mit Snipcart (Dashboard oder Kauf-E-Mails), bei digitalen Produkten erfolgt sie direkt durch Snipcart. Wenn Sie also ein digitales Produkt anlegen, müssen Sie es in Snipcart Digitale Produkte hochladen.

Ecwid

Der Dienst ecwid.com bietet einen Einkaufswagen und ist kostenlos, wenn Sie maximal 10 physische Produkte anlegen. Das komplette Produktmanagement erfolgt im Ecwid-Dashboard, und Sie können einstellen, dass nur dort Aktualisierungen vorgenommen werden sollen, wenn Sie das Ecwid-Produkt-Browser-Widget verwenden. Ansonsten können Sie auch Kauf-Schaltflächen für einzelne Produkte organisch in ihre Sparkle-Seiten integrieren.

Da der Produkt-Browser alle Produkte anzeigt und die Produkte im Ecwid-Dashboard konfiguriert werden, muss in Sparkle nichts weiter eingestellt werden. Der Produkt-Browser nimmt die volle Seitenbreite ein und lässt sich bei Bedarf in vertikaler Richtung vergrößern.

Wenn ein Kunde ein Produkt in den Einkaufswagen hinzufügt, legt sich der Einkaufswagen, der auch eine Weiterleitung zur Zahlungsabwicklung enthält, über die gesamte Seite, wie dargestellt:

Für Ecwid werden verschiedene zusätzliche Schaltflächen unterstützt:

  • eine Kauf-Schaltfläche,
  • ein Kategorie-Browser,
  • eine Einkaufswagen-Schaltfläche,
  • ein Produktsuche-Widget.

Um Sparkle richtig für Ecwid einzurichten, müssen Sie die „Store-ID” aus Ecwid kopieren und in den Sparkle Zahlung-Einstellungen einfügen.

Die Abwicklung erfolgt bei physischen Produkten auf Basis der Kommunikation mit Ecwid (Dashboard oder Kauf-E-Mails), bei digitalen Produkten erfolgt sie direkt durch Ecwid. Wenn Sie also ein digitales Produkt anlegen, müssen Sie es in den Produkt-Editor von Ecwid hochladen.

Gumroad

Über Gumroad können Sie digitale oder physische Produkte verkaufen. Gumroad ist ein Marktplatz, über den Entwickler ihre Produkte direkt verkaufen können, und bietet Kaufabwicklung und Zahlungsverarbeitung.

Wenn ein Kunde auf eine Gumroad Kauf-Schaltfläche klickt, legt sich ein Gumroad-Fenster über die Seite, das auch eine Weiterleitung zur Zahlungsabwicklung enthält und in etwa so aussieht:

Um eine Gumroad-Kauf-Schaltfläche in Sparkle einzurichten, brauchen Sie nur die Schaltfläche selbst einzurichten.

Die Abwicklung erfolgt bei physischen Produkten auf Basis der Kommunikation mit Gumroad (Dashboard oder Kauf-E-Mails), bei digitalen Produkten erfolgt sie direkt durch Gumroad. Wenn Sie also ein digitales Produkt anlegen, müssen Sie es in Gumroad Product Setup hochladen.

Paddle

Paddle ist die Fakturierungs- und „Revenue Delivery“-Plattform für Unternehmen, die Software und „Software as a Service“ (SaaS) bereitstellen.

Für die Paddle-Schaltfläche brauchen Sie nur die Produkt-ID, die Sie bei Paddle abrufen können.

Wenn ein Kunde auf eine Paddle Kauf-Schaltfläche klickt, legt sich ein Paddle-Fenster über die Seite, das auch eine Weiterleitung zur Zahlungsabwicklung enthält und in etwa so aussieht:

Um Paddle in Sparkle einzurichten, müssen Sie die Vendor-ID aus Paddle SDK Integration kopieren und in den Sparkle Zahlung-Einstellungen einfügen.

Die Kaufabwicklung kann bei digitalen Produkten so einfach sein, wie das Hochladen in das Control Panel von Paddle, es kann aber auch komplexer sein, mit einer benutzerdefinierten Kodierung im Backend Ihrer Website.

Aktualisiert für Sparkle 3.1

In English

En Français

In Italiano

Bitte melden Sie uns Mängel, die Ihnen in dieser Dokumentation auffallen, damit wir sie schnellstmöglich beheben können!

Sparkle verbindet ein All-in-one-Konzept mit einer verständlichen Benutzeroberfläche und stellt das Entwerfen von effizienten, suchmaschinenoptimierten Websites in den Mittelpunkt. 

Und das alles in einer einzigen starken, nativen Mac-App. 

Einmalig und unerreicht.

Copyright ©2020 River SRL

IT06208340486 — REA FI-609716

Diese Website verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Website erforderlich, andere unterstützen uns dabei, sie zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.