iWeb ist Geschichte – Sparkle ist der beste Nachfolger

‍iWeb wurde mit dem Release von iLife 2011 eingestellt. Seitdem suchen Nutzer nach einem Ersatz. Im Juni 2012 wurde auch MobileMe abgeschaltet, das bevorzugte Veröffentlichungsziel für iWeb. Die Lage verdüsterte sich zunehmend. macOS Catalina unterstützt inzwischen keine 32 Bit-Apps mehr, wozu auch iWeb gehört. Damit ist für iWeb das Ende gekommen.

‍Im April 2014 sind wir mit Sparkle 1.0 an den Start gegangen, und heute, Jahre später, arbeiten wir intensiver denn je an neuen Funktionen und Verbesserungen auf der ganzen Linie.

‍Natürlich wünschen wir uns alle, iWeb könnte noch geladen werden, aber das ist nun einmal nicht mehr möglich. Wenn es iWeb aber noch geben würde … dann sähe es in etwa so aus wie Sparkle! Ein tolles iWeb-Upgrade, aber – was noch wichtiger ist – ein echter iWeb-Ersatz: Sparkle ist eine fantastische App, mit der Sie moderne Websites nach Ihren eigenen Vorstellungen erstellen können. Mit integrierten Bildern, Bildergalerien, Videos, Karten, und, und, und … Selbst die Migration ist ganz einfach. Sparkle ist ein Tool für Nicht-Programmierer, weil jede Funktion verständlich und in einfachem Deutsch beschrieben ist.

‍Sie sollten Sparkle einfach mal kostenlos testen. Und wenn Ihre Freunde mit einer alten Website unzufrieden sind, erzählen Sie ihnen von Sparkle.

‍Freie Layoutgestaltung

‍Mit Sparkle können Sie Elemente auf der Leinwand genau dahin bewegen, wo Sie sie haben wollen. Sie können die Einstellungen auf der Leinwand optisch nachverfolgen und sich eine Echtzeit-Vorschau im Browser anzeigen lassen.

‍Wie bei iWeb können Sie alles uneingeschränkt so bewegen, wie Sie es möchten. Es mag übertrieben klingen, aber die völlige Freiheit bei der Gestaltung und die sofortige Sichtbarkeit des Ergebnisses werden Sie wirklich begeistern! So macht das Erstellen von Websites wieder Spaß.

Importieren

Dass Websitebauer, die mit Vorlagen, Modulen oder Blöcken arbeiten, das nicht können, heißt nicht, dass es unmöglich ist: Das Layout einer bestehenden Website wiedergeben und dabei Text und Bilder importieren kann nur Sparkle. Es ist faszinierend, dabei zuzuschauen, und grenzt an Zauberei, wenn Sie plötzlich eine voll bearbeitungsfähige Seite ihrer alten Website auf dem Bildschirm haben. Mehr darüber, wie Sie ihre alte Website in Sparkle importieren, erfahren Sie in der Dokumentation.

‍Modernisieren

‍Von Bildergalerien bis zu Hintergrundvideos, von Animationen bis zu Popup-Menüs, von gestochen scharfen Webschriftarten bis zu atemberaubenden hochauflösenden Bildern – Ihre neue Sparkle-Website wird nicht nur wunderschön, sie bietet auch höchste Performance und ist bereit für Macs, PCs und Mobilgeräte mit hochauflösenden Retina-Bildschirmen.

‍Reaktiv

‍iWeb hat mobile Layouts nie unterstützt. Sparkle dagegen war von Anfang an reaktiv. Wir nennen diese Option “Geräte” – eine verständliche, unkomplizierte Technik zum Erstellen von Websites, die sich dem Gerät des Besuchers anpassen.

Frei verwendbare Designs

Sparkle stellt ein paar fertige Designs zur Verfügung, von denen Sie sich bei der Umgestaltung Ihrer Website inspirieren lassen, die Sie aber auch unverändert verwenden können. Schauen Sie einfach mal rein!

‍Veröffentlichen

‍Anders als iWeb, hat Sparkle keinen bevorzugten Webhost. Stattdessen bietet das Tool ein extrem intelligentes Veröffentlichungssetup, bei dem Sie nur wenige Informationen eingeben müssen – der Rest erfolgt automatisch (bei den meisten Webhosts).


‍Wir hoffen, dass Sie sich für Sparkle entscheiden – damit die Modernisierung Ihrer Website zum Vergnügen wird!

Freier Download

Copyright © 2019 River SRL 

IT06208340486 — REA FI-609716

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

OK