Bildergalerien

‍Eine ‍Galerie ‍lässt ‍sich ‍schnell ‍anlegen, ‍indem ‍Sie ‍sie ‍über ‍die ‍Sparkle-Oberfläche ‍einfügen ‍(in ‍der ‍Symbolleiste, ‍im ‍Menü ‍„Einfügen“ ‍oder ‍über ‍das ‍Popup ‍„Mehr“) ‍und ‍dann ‍die ‍Bilder ‍hinzufügen. ‍Noch ‍schneller ‍geht ‍es, ‍wenn ‍Sie ‍die ‍Bilder ‍aus ‍dem ‍Finder ‍direkt ‍ins ‍Sparkle-Fenster ‍ziehen, ‍woraufhin ‍die ‍App ‍eine ‍Galerie ‍erstellt.

‍Standardmäßig ‍wird ‍eine ‍Galerie ‍erstellt, ‍bei ‍der ‍manuell ‍mit ‍den ‍seitlichen ‍Pfeilen ‍(auf ‍Touch-Geräten ‍durch ‍Streichen) ‍von ‍einem ‍Bild ‍zum ‍nächsten ‍übergeblendet ‍wird. ‍Sie ‍können ‍weitere ‍Bilder ‍hinzufügen, ‍indem ‍Sie ‍sie ‍auf ‍die ‍Galerie ‍oder ‍die ‍Miniatur ‍in ‍der ‍rechten ‍Seitenleiste ‍ziehen. ‍Über ‍„Bearbeiten“ ‍öffnen ‍Sie ‍eine ‍Liste ‍aller ‍Bilder, ‍von ‍der ‍aus ‍Sie ‍sie ‍neu ‍anordnen ‍oder ‍den ‍Bildspeichermodus ‍einstellen ‍können.

‍Wenn ‍Sie ‍„Etikett ‍anzeigen“ ‍aktivieren, ‍können ‍Sie ‍weitere ‍Informationen ‍als ‍voll ‍formatierbaren ‍Text ‍eingeben. ‍Das ‍Auswahlverhalten ‍ähnelt ‍dem ‍von ‍Gruppen: ‍Ist ‍eine ‍Galerie ‍ausgewählt, ‍klicken ‍Sie ‍auf ‍das ‍Etikett, ‍um ‍es ‍wie ‍einen ‍normalen ‍Textblock ‍zu ‍bearbeiten. ‍Sie ‍können ‍eine ‍Bei-Klick-Aktion ‍entweder ‍nur ‍dem ‍Text ‍(in ‍den ‍Texteinstellungen) ‍oder ‍dem ‍gesamten ‍Bild ‍(in ‍den ‍Galerieeinstellungen) ‍zuweisen. ‍Die ‍gleichen ‍Bei-Klick-Einstellungen, ‍die ‍für ‍Bilder ‍gewählt ‍werden ‍können, ‍sind ‍auch ‍für ‍Bildergalerien ‍verfügbar.

‍Unter ‍„Letterbox“ ‍bestimmen ‍Sie, ‍ob ‍ein ‍Bild ‍immer ‍den ‍Rahmen ‍der ‍Galerie ‍ausfüllt ‍oder ‍passend ‍in ‍den ‍Rahmen ‍gesetzt ‍wird. ‍Im ‍Modus ‍„Anpassen“ ‍werden ‍die ‍Bereiche ‍innerhalb ‍des ‍Rahmens ‍der ‍Galerie, ‍die ‍nicht ‍vom ‍Bild ‍abgedeckt ‍werden, ‍mit ‍der ‍Rahmenfarbe ‍ausgefüllt.

‍Der ‍Übergangsstil ‍bestimmt, ‍auf ‍welche ‍Weise ‍das ‍nächste ‍Bild ‍das ‍aktuelle ‍ersetzt. ‍Die ‍Dauer ‍drückt ‍aus, ‍wie ‍viele ‍Sekunden ‍das ‍Überblenden ‍oder ‍Verschieben ‍zum ‍nächsten ‍Bild ‍in ‍Anspruch ‍nimmt.

‍Wenn ‍sich ‍in ‍der ‍Galerie ‍mindestens ‍fünf ‍Bilder ‍befinden, ‍können ‍Sie ‍über ‍oder ‍unter ‍dem ‍Bild ‍Miniaturen ‍anzeigen ‍lassen ‍und ‍Abstand, ‍Rahmen ‍und ‍Farbe ‍der ‍Umrandung ‍des ‍ausgewählten ‍Bildes ‍einstellen. ‍Die ‍Miniaturen ‍sind ‍automatisch ‍so ‍groß, ‍dass ‍sie ‍die ‍Breite ‍der ‍Galerie ‍ausfüllen – ‍werden ‍mehr ‍Miniaturen ‍angezeigt, ‍werden ‍sie ‍also ‍kleiner.

‍Unter ‍„Pfeile ‍links/rechts“ ‍können ‍Sie, ‍sofern ‍sie ‍aktiviert ‍sind, ‍Position ‍und ‍Farbe ‍der ‍Pfeile ‍einstellen. ‍Alternativ ‍(oder ‍zusätzlich) ‍können ‍Sie ‍Punkte ‍aktivieren, ‍die ‍am ‍unteren ‍Rand ‍des ‍Galerierahmens ‍erscheinen.

‍Ist ‍„Umlaufend“ ‍aktiviert, ‍bilden ‍die ‍Bilder ‍eine ‍Schleife, ‍sodass ‍die ‍Galerie ‍mit ‍dem ‍ersten ‍Bild ‍neu ‍startet, ‍wenn ‍beim ‍letzten ‍Bild ‍der ‍Pfeil ‍nach ‍rechts ‍geklickt ‍wird. ‍Umgekehrt ‍wird ‍das ‍letzte ‍Bild ‍aufgerufen, ‍wenn ‍beim ‍ersten ‍Bild ‍auf ‍den ‍Pfeil ‍nach ‍links ‍geklickt ‍wird.

‍Mit ‍„Diashow“ ‍werden ‍die ‍Bilder ‍ohne ‍Zutun ‍das ‍Benutzers ‍im ‍angegebenen ‍Zeitintervall ‍weitergeschaltet. ‍Optional ‍kann ‍das ‍automatische ‍Weiterschalten ‍pausiert ‍werden, ‍wenn ‍sich ‍der ‍Mauszeiger ‍über ‍dem ‍Bild ‍befindet.

‍Im ‍Gegensatz ‍zu ‍normalen ‍Bildern ‍auf ‍der ‍Leinwand ‍ist ‍es ‍bei ‍Galeriebildern ‍möglich, ‍sie ‍nur ‍am ‍ursprünglichen ‍Speicherort ‍auf ‍dem ‍Mac ‍zu ‍speichern. ‍Dies ‍wird ‍mit ‍dem ‍Bildspeichermodus ‍festgelegt. ‍Zur ‍Veröffentlichung ‍werden ‍sie ‍zwar ‍immer ‍zusammen ‍mit ‍der ‍Website ‍gesendet, ‍vergrößern ‍jedoch ‍nicht ‍Ihre ‍Projektdatei. ‍Wenn ‍die ‍Originaldateien ‍allerdings ‍verloren ‍gehen ‍oder ‍Sie ‍das ‍Projekt ‍versenden, ‍ist ‍die ‍Verknüpfung ‍zu ‍den ‍Bildern ‍unterbrochen ‍und ‍Sparkle ‍kann ‍sie ‍nicht ‍veröffentlichen.

‍Einbetten ‍aus ‍Instagram

‍Mit ‍der ‍Instagram-Funktion ‍für ‍Galerien ‍können ‍Sie ‍Bilder ‍aus ‍einem ‍Instagram-Feed ‍einbetten, ‍ohne ‍die ‍Website ‍erneut ‍veröffentlichen ‍zu ‍müssen. ‍Sie ‍können ‍einen ‍Feed ‍auch ‍über ‍ein ‍Bild ‍oder ‍mit ‍dem ‍dafür ‍vorgesehenen ‍Element ‍Instagram ‍einbetten.

‍Die ‍Galerie ‍verbindet ‍sich ‍mit ‍Ihrem ‍Feed ‍auf ‍ihrer ‍aktiven ‍Website ‍und ‍zeigt ‍die ‍eingestellte ‍Anzahl ‍an ‍aktuellen ‍Bildern ‍an. ‍Alle ‍anderen ‍Galerie-Optionen ‍gelten ‍auch ‍für ‍die ‍Galerie ‍aus ‍Instragram.

Bitte melden Sie uns Mängel, die Ihnen in dieser Dokumentation auffallen, damit wir sie schnellstmöglich beheben können!

Copyright © 2019 River SRL 

IT06208340486 — REA FI-609716

Diese Website verwendet Cookies. Einige davon sind für die Funktion der Website erforderlich, andere unterstützen uns dabei, sie zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.